Ergebnisse für

„zusammenbekommen“

Di­gi­ta­les Wör­ter­buch der deut­schen Spra­che

exit_to_app Mehr über das DWDS

zusammenbekommen

Grammatik

Verb · bekommt zusammen, bekam zusammen, hat zusammenbekommen

Bedeutungen

  1. 1. ⟨jmd. bekommt jmdn., etw. zusammen⟩ dafür sorgen, dass eine Sache oder Person bereit steht, für einen bestimmten Verwendungszweck vorliegt; (mit Mühe) beschaffen
  2. 2. [umgangssprachlich] ⟨jmd. bekommt etw. zusammen⟩ sich an Einzelheiten eines Ereignisses erinnern und diese aufzählen, aussprechen
  3. 3. [umgangssprachlich] ⟨jmd. bekommt etw. zusammen⟩ miteinandern vereinbaren können, (geistig) miteinander verbinden können

Vollständigen Artikel im DWDS lesen

Ty­pi­sche Ver­bin­dun­gen

Quelle: exit_to_app DWDS-Wortprofil

Budget Etat Initiator Kanzlermehrheit Mehrheit Spende Staffel Unterschrift Zweidrittelmehrheit bekommen

De­tail­an­sicht im DWDS-Wort­pro­fil