Ergebnisse für

„Wellenbrecher“

Di­gi­ta­les Wör­ter­buch der deut­schen Spra­che

exit_to_app Mehr über das DWDS

Wellenbrecher, der

Grammatik

Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Wellenbrechers · Nominativ Plural: Wellenbrecher

Bedeutungen

  1. 1. künstliche Anlage, die dazu dient, die Wucht starker Wellen abzulenken, aufzufangen oder zu vermindern; natürliche Gegebenheiten, die diese Wirkung haben
  2. 2. starke Welle, deren Kamm sich überschlägt und die mit großer Wucht am Ufer oder an einem Hindernis aufschlägt
  3. 3. [Schiffbau] Bauteil, das das Deck eines Schiffes vor der Gewalt hoher Brecher schützen soll
  4. 4. [Architektur] Absperrung oder Schranke aus Metall, die dazu dient, an Orten mit massenhaftem Publikumsverkehr Fluchtwege oder gefährliche Stellen zu sichern, Zuschauertribünen oder Zuschauerräume zu unterteilen und allgemein Menschenmengen zurückzuhalten
    1. ● [metonymisch] durch Wellenbrecher abgetrenntes, geschütztes Areal
  5. 5. [übertragen] Person oder Sache, die einem gegnerischen Angriff oder einer aufkommenden Bedrohung den Schwung nehmen soll
    1. ● [spezieller] Maßnahme, die während einer Infektionswelle die Zahl der Ansteckungen verringert

Vollständigen Artikel im DWDS lesen

Ty­pi­sche Ver­bin­dun­gen

Quelle: exit_to_app DWDS-Wortprofil

Küste dienen fungieren natürlich

De­tail­an­sicht im DWDS-Wort­pro­fil